Saphir Tec AG

Halbjahresbericht zum 30.06.2011

Zweites Quartal 2011 erstmals seit Jahren mit leichtem Verlust

Erstmals seit Jahren ist das II. Quartal mit einem Verlust in Höhe von 6.838,09 EUR (Vj: + 20.996,81 EUR) abgeschlossen worden. Auch der Quartalsumsatz ist erheblich von 166 TEUR auf 101 TEUR gefallen. EBAY hatte der Saphir AG für zwei Monate das Prädikat „Top-Verkäufer“ entzogen. Hierauf wurden die Angebote massiv zurückgestuft, so dass es zum erheblichen Umsatzeinbruch kam.

 

Seit Juni ist der alte Zustand zusammen mit EBAY wieder hergestellt worden. Jedoch konnten die Umsatzausfälle aus April und Mai nicht mehr kompensiert werden. Aufgrund dieser Vorkommnisse sieht sich die Gesellschaft nicht mehr in der Lage, die Jahresprognosen von Umsatz 700 TEUR und Ertrag 70 TEUR zu erreichen.

 

Saphir stockt bei MAX24 AG auf

Die Saphir AG hat in den letzten Monaten, mittels einer Kapitalerhöhung das Grundkapital bei der 100%igen Tochter MAX24 AG auf 100.000 EUR erhöht.

Saphir beteiligt sich an FI Supplies GmbH (Germany)

Im ersten Halbjahr konnte die Saphir AG einen Geschäftsanteil an der FI Supplies GmbH (Germany) übernehmen. Im weiteren Verlauf des Jahres soll dieser Anteil auf 48% mittels einer Kapitalerhöhung aufgestockt werden.

 

Gewinn- und Verlustrechnung

01.01.-30.06.2011 01.01.-30.06.2010 Veränderung %
Umsatz  € 268.474,22 304.206,02 – 11,75
Betrieblicher Rohertrag  € 57.058,37 71.237,81 – 19,90
Betriebsergebnis (EBIT)  € 16.741,46 37.506,46 – 55,36
Ergebnis vor Steuern (EBT)  € 15.366,43 39.103,06 – 60,70
Periodenüberschuss (EAT) 14.055,50 39.100,83 -64,05
Ergebnis je Aktie 0,040 0,112
 
 

Bilanzdaten

30.06.2011 30.06.2010 Veränderung EUR
Anlagevermögen 81.347,49 30.543,56  + 50.803,93
Forderungen aus Lieferungen  € 9.710,61 16.822,09 – 7.111,48
Verbindlichkeiten  € 13.419,36 20.445,17 –  7.025,81
Eigenkapital  € 190.863,65 159.375,41 + 31.488,24
Eigenkapital je Aktie 0,545 0,455 + 0,09
Bilanzsumme  € 204.283,01 179.820,58 + 24.462,43

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den heutigen Erwartungen des Saphir Managements beruhen. Sie bergen daher eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, weil sie sich auf zukünftige Ereignisse beziehen und von in der Zukunft eintretenden Umständen abhängen.

Saphir wird diese zukunftsgerichteten Aussagen weder aktualisieren, noch sie bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung korrigieren, es sei denn, es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung.

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Aktien noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Aktien in den Vereinigten Staaten oder in einem anderen Land dar. Die Aktien der Saphir AG (die ‚Aktien‘) dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder U.S.-Personen oder für Rechnung von U.S.-Personen (wie in der Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der ‚Securities Act‘) definiert) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act befreit. Die Aktien sind nicht und werden nicht gemäß dem Securities Act registriert.

image_pdfimage_print