Saphir Tec AG

Neunmonatsbericht zum 30.09.2012

Umsatz weiterhin hinter Plan

Das III. Quartal 2012 wurde entgegen den Erwartungen negativ abgeschlossen. Auch der Umsatz konnte noch nicht nach oben bewegt werden. Der Fokus lag auf Kosteneinsparungen.  Der geplante Verkauf eines im Bestand befindlichen Baugrundstücks (> 1.000qm) kann wohl erst in 2013 realisiert werden. Aktuell belaufen sich die stillen Reserven auf mehr als 25.000 EUR. Durch die Verschiebung wird auch der geplante Gewinn erst in 2013 entstehen.

Der Vorstand sieht den Ausblick der Gesellschaft ab 2013 wieder unter positiven Vorzeichen.

MAX24 AG sorgt für Freude

Die Umsatzerlöse konnten in der MAX24 AG in den ersten neun Monaten 2012 auf 154.700 EUR (Vorjahreszeitraum: 135.600 EUR) gesteigert werden. Auch der Überschuss liegt mit mehr als 7.256 EUR gegenüber 1.457 EUR voll im Plan.

 

Gewinn- und Verlustrechnung

01.01.-30.09.2012 01.01.-30.09.2011 Veränderung %
Umsatz  € 296.194,23 403.580,51 – 26,61
Betrieblicher Rohertrag  € 57.520,18 86.466,12 – 33,48
Betriebsergebnis (EBIT)  € – 2.458,47 24.722,41 – 109,94
Ergebnis vor Steuern (EBT)  € – 1.670,74 27.669,03 – 106,04
Periodenüberschuss (EAT) – 1.670,74 26.358,10 – 106,34
Ergebnis je Aktie –        0,005 0,075
 
 

Bilanzdaten

30.09.2012 31.12.2011 Veränderung EUR
Anlagevermögen 124.914,37 133.718,49  – 8.804,12
Forderungen aus Lieferungen  € 51.061,46 21.332,62 29.728,84
Verbindlichkeiten  € 12.421,22 7.332,17 5.089,05
Eigenkapital  € 184.131,56 185.803,86 – 1.672,30
Eigenkapital je Aktie 0,526 0,531 –        0,005
Bilanzsumme  € 196.792,67 193.136,03 3.656,64

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den heutigen Erwartungen des Saphir Managements beruhen. Sie bergen daher eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, weil sie sich auf zukünftige Ereignisse beziehen und von in der Zukunft eintretenden Umständen abhängen.

Saphir wird diese zukunftsgerichteten Aussagen weder aktualisieren, noch sie bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung korrigieren, es sei denn, es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung.

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Aktien noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Aktien in den Vereinigten Staaten oder in einem anderen Land dar. Die Aktien der Saphir AG (die ‚Aktien‘) dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder U.S.-Personen oder für Rechnung von U.S.-Personen (wie in der Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der ‚Securities Act‘) definiert) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act befreit. Die Aktien sind nicht und werden nicht gemäß dem Securities Act registriert.

image_pdfimage_print